Seminarort: An der Klostermauer 1, 75365 Calw-Hirsau (soweit im Einzelnen nichts anderes angegeben ist.)

Parken bitte am Kloster  Wegbeschreibung zum Seminarort

 

Durch Persönlichkeitsarbeit und aus Anonymitätsgründen sind wir in Gruppenseminaren auf du und du! Es ist uns ein persönliches Anliegen, Gefühle auf Augenhöhe mit Menschen zu verbinden. Für weitere Informationen zu Terminen und Themen, abonniere unseren Newsletter.

 

 

Zur Anmeldung Kontakt

 

Einzelsetting und Paarsetting nach Vereinbarung

 

Kontakt Tel: 07052 / 93 52 35 7

                                                                                                                            Es muss vom Herzen kommen

                                                                                                                       was auf Herzen wirken soll.

                                                                                                                                                                  (Johann Wolfgang von Goethe)

 

Aufstellungstage:

 

9 Oktober 2021

7 November 2021

4 Dezember 2021

 

Seminarzeiten: 9.30 – ca. 17.00 Uhr,

 

Seminargebühr:

 

Aufstellung (mit Vorgespräch*):                                    130 €

Ein Nachgespräch kann auf wunsch dazugebucht werden.

 

Stellvertreter/Beobachter                                                 25 €

 

(*ein Gespräch zur Aufstellung, kann außerhalb des Seminars nach Vereinbarung stattfinden)

Ein erstmaliger Schnuppertag zum kennenlernen ist kostenfrei

 

Der Aufstellungsraum ist straßenschuhfrei, bitte dicke Socken mitbringen.Um Anmeldung wird gebeten!

 

  • Aufstellungen mit unterschiedlichen Themen
  • Meditation (Einstimmung)
  • Gesprächsrunde

 


Aufstellungsabende:

 

17 September 2021

10 Dezember 2021

 

Seminarzeiten: 19.00 – ca. 22.00 Uhr

 

Seminargebühr:

 

Aufstellung (mit Vorgespräch*):                                   130 €

 

(*ein Gespräch zur Aufstellung, kann außerhalb des Seminars nach Vereinbarung stattfinden)

 

Ein erstmaliger Schnupperabend zum kennenlernen ist kostenfrei


Stellvertreter/Beobachter                                                12 €

 

 

Themen Aufstellungstage:

 

Thementage sind ausgesprochen intensive Seminare. Wenn ich mit einem einzelnen und seinem Thema arbeite, wird jeder Teilnehmer

auch für sich, sehr viel gewinnen und mitnehmen können, an Erkenntnissen und Lösungswegen. An Thementagen arbeite ich ganz besonders auf eine weise, bei der alle etwas davon haben. Dabei entsteht eine bereichernde, themenbezogene und intensive Gruppendynamik.

 

(Aus organisatorischen Gründen, können Thementage nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen stattfinden)

Seminarzeiten:            9.30 – ca. 17.00 Uhr

 

Seminargebühr: 80.-  €

Die Aufstellungsplätze entscheidet das Los. Dadurch behält jeder die selbe Chance auf einen Aufstellungsplatz.

 


 

Themen Aufstellungstag: Seelenverträge des Inneren Kindes

10. Oktober 2021

 

Ein Kind will lieben, lieben und geliebt werden und seine Seele will dienen.

Vielleicht hast du oft das Gefühl emotional noch vor den Eltern zu stehen und wartest noch heute darauf, von Ihnen endlich geliebt und wahrgenommen zu werden?

 

Wir alle haben Seelenverträge mit unseren Eltern, sie haben ihre Grundlage auf Erfahrungen und Erlebnisse, die deine Seele gemacht hat. Sie sind, ein unausgesprochenes Abkommen, zwischen dir als Kind und deinen Eltern. Es sind seelische Energieverbindungen, die auf selbstverständliche und natürliche Weise entstehen und dir nicht immer gut tun. Das Bewusstseinsfeld der kindlichen Seele spürte. Das Ungleichgewicht der Eltern und wollte dies ausgleichen. Bei diesem Ausgleichen wird das Seelensystem in eine Schieflage gebracht, die sich für dich als Kind nicht gut anfühlt. Was bedeutet: Die Seele hat bestimmte Erfahrungen gemacht, sie hatte noch kein Bewusstsein darüber und sich energetisch verfangen.

 

Seelenverträge können sich schmerzhaft anfühlen. Denn um sie zu erkennen, musst du die Energie selbst nochmals durchleben. Nur dann erkennst du, welche Kräfte nötig sind, um die kindliche Situation zu heilen oder zu verändern. Erst wenn du die emotionale Wucht spürst, wirst du dich auf den Weg machen, um sie zu überwinden.

 

Das Innere verletzte Kind leidet oft unter Seelenverträgen und deren Auswirkungen. Vor allem auch darum, weil sie in einem Abhängigkeitsverhältnis oder einer seelischen Not geschlossen wurden. Hier kannst du sie mit Hilfe von Aufstellungsarbeit und der Gruppe im Geschützen Raum erkennen, um mit dem was du erlebt hast, in Frieden zu kommen. Dann kannst du daraus erwachsen.

 


 

Themen Aufstellungstag: die Geburt, das goldene Tor zum Leben

06 November 2021

 

Dein Leben prägte sich bereits im Mutterleib vorgeburtlich. Um möglichst umfassende Informationen zu unseren vorgeburtlichen Themen zu bekommen, sind Aufstellungen ein tolles Hilfsmittel, um sie zu erkennen und zu heilen. Bei diesem Seminar kommen die Teilnehmer ihren vorgeburtlichen Ereignissen auf die Spur.

 

Es erfordert Mut, Pläne zu verwirklichen, die man vor seiner Geburt gefasst hat. Und mit dem ersten Atemzug treten wir in dieses Leben und verwirklichen unsere Pläne. Wir gehen den Weg durchs Leben, oft mit diesen ersten Entscheidungen, die wir getroffen haben, und sind uns dessen nicht bewusst.

 

Waren diese Entscheidungen im Mutterleib für uns traumatisch oder waren wir nicht herzlich willkommen, wird uns dies ein Leben lang begleiten. Bis wir uns dessen bewusst werden. Auch die Geburt war eine Herausforderung, eine Entscheidung, um den Weg zu finden und ihn zu gehen. Mit der Geburt begann für uns der Weg der Kraft. War dort etwas blockiert oder nicht natürlich, dann fehlt uns oft ein Teil zur vollen Lebenskraft. Wir haben dann eher das Gefühl, durchs Leben zu kämpfen oder mit angezogener Handbremse durchs Leben zu gehen, anstatt zu fließen.

 

Ich mag Menschen, die fühlen, was man sonst nicht sehen kann und manchmal, müssen wir viele Tode sterben, bis wir endlich leben. Willkommen im Raum der Geburt.

 


 

Themen Aufstellungstag: Was hindert dich, erfolgreich zu sein?

5 Dezember 2021

 

Kennst du das auch? Du willst deine Ziele verwirklichen und dann, sind da immer wieder diese Gedanken:

 

Ich habe nicht die Zeit, nicht das Geld um … Ich kann erst anfangen, wenn … Ich brauche erst noch ein paar Jahre, aber dann ... Die Atmosphäre ist nicht geeignet ... Ich bin noch nicht reif dafür … Mein Partner, meine Kinder, das Pferd, der Hund Beanspruchen mich zu sehr ... Ich brauche erst noch … und so weiter.

 

Im Verlauf eines natürlichen Schaffenszyklus kann man Phasen der Ratlosigkeit und Ungeduld durchlaufen, aber man hat nie das Gefühl, dass die Seele am Ersticken ist. Wir können den Unterschied bemerken, indem wir unser Inneres unter die Lupe nehmen: Selbst wenn die Schaffenskräfte momentan nicht verfügbar sind, sehen wir dem Ergebnis erwartungsfroh entgegen, weil wir die Bewegungen des neuen Lebens und den Summton der Energie in uns spüren. Wir fühlen uns nicht verzweifelt. Ist dieser natürliche Schaffenszyklus unterbrochen, so fühlt man sich ausgebrannt, nie richtig und die Seele ist am ersticken. Denn sie will sich verwirklichen.

 

Früher hat sich die Aufstellungsarbeit sehr um die Familie bewegt. Heute bereichert sie uns weit darüber hinaus, auch in unserem Erfolg. Denn es führt in die eigene Innere Haltung, die tief greifende Wirkungen auch auf unsere Arbeit und den Beruf hat. Es lässt sich hier sichtlich erschließen, was vorher unzugänglich im Verborgenen lag.

 

Ich wünsche euch jetzt schon, mit neuen Erkenntnissen den großen Erfolg, das volle Glück im Leben und im Beruf. Was immer du im Dienst des Lebens erreichen möchtest. Es gibt nur eine Zeit, in der es wesentlich ist aufzuwachen – diese Zeit ist JETZT

 


 

 

Dienstagsrunde: Der Wende-Punkt (Gesprächskreis, kein aufstellen)

 

Termine (jeder erste Dienstag im Monat):

5 Oktober 2021, 2 November 2021, 7 Dezember 2021

 

Die Häufigste frage, die ich gestellt bekomme, ist, ich möchte dies oder jenes … nicht mehr, kann jedoch mein Thema nicht Bennen oder greifen.“

 

Ergeht es dir manchmal auch so und gerade dann, wenn es um deine Gefühle geht?

 

Genau dann  ist es für uns Menschen oft gar nicht leicht, wiederholende Lebensthemen zu greifen. Da uns durch Verstrickungen, Verletzungen und übernommene Fremdgefühle nicht möglich ist auszusteigen. Es erscheint uns dann geradezu Paradox.

 

Wir wollen uns  künftig jeden ersten Dienstag im Monat zum Austausch treffen. Vielleicht möchtest du dich gerne an dieser Gruppe bereichern und bereichernd für andere mit dabei sein. Alle Fragen rund um  – Aufstellungen – Lebensthemen - Lebenssituationen, usw. können hier im Erfahrungsaustausch erarbeitet und weiterverarbeitet werden. Das Ziel soll sein, dass du die Möglichkeit hast Fragen zu stellen, Antworten zu finden, sodass alle Teilnehmer sich  vom Miteinander getragen fühlen, in einem geschützten Rahmen.

 

Jeder Teilnehmer bestätigt zu Beginn mit seiner Unterschrift, den achtsamen und respektvollen Umgang, im Miteinander und dass alles was wir hier austauschen, auch in diesem Geschützen Raum bleibt.

 

Ich freue mich, auf die Runde mit dir/euch.

 

iBeginn 19,30 Uhr - ca. 21,30 Uhr.

 

Der Ausgleich: 15.-€/Abend (mindestens 2 Pers. - maximal 10 Pers.)

 

Information:

 

Geschäftsbedingungen:

 

Wird die Anmeldung in den 4 Tagen vor Seminarbeginn abgesagt, so wird die Seminargebühr dennoch fällig und kann mit einem anderen Angebot verrechnet werden, bei einer weiteren Absage werden 90% des Preises ohne Leistung fällig.

 

Bei Absagen innerhalb 2 Tagen vor Seminarbeginn wird der gesamte Seminarpreis fällig.

 

Aus Kostengründen behalten wir uns vor, dass Seminare nur bei mindestens 3 Anmeldungen stattfinden können!

 

In allen Seminaren sind die Aufstellungsplätze begrenzt, es gibt jedoch eine Warteliste, für den Fall das jemand ausfällt.