Seminarort: An der Klostermauer 1, 75365 Calw-Hirsau (soweit im Einzelnen nichts anderes angegeben ist.)

Parken bitte am Kloster  Wegbeschreibung zum Seminarort

 

Durch Persönlichkeitsarbeit und aus Anonymitätsgründen, sind wir in Gruppenseminaren auf du und du!“ Es ist uns ein persönliches Anliegen, Gefühle auf Augenhöhe mit Menschen zu verbinden. Für weitere Informationen zu Terminen und Themen, abonniere unseren Newsletter.

 

 

Zur Anmeldung Kontakt

 

Einzelsetting und Paarsetting nach Vereinbarung

 

Kontakt Tel: 07052 / 93 52 35 7

                                                                                                                            Es muss vom Herzen kommen

                                                                                                                       was auf Herzen wirken soll.

                                                                                                                                                                  (Johann Wolfgang von Goethe)

 

 

Aufstellungstage:

 

Teilnehmerzahl begrenzt.

 

Auch wir passen uns der Corona Landesverordnung an. 

 

Du hast auch die Möglichkeit, dir dein Anliegen in einem Einzelsetting bewusst zu machen, um es aufzulösen. Auch Einzeltermine, haben aus Erfahrung eine unglaubliche Tiefe. Ich freue mich auf dich.

 

13 März 2021

18 April 2021

15 Mai 2021

6 Juni 2021

3 Juli 2021

12 - 14 August (IOPT Aufstellen für Daheim gebliebene. Näheres wird noch bekannt gegeben.)

 

Seminarzeiten: 9.30 – ca. 17.00 Uhr,

 

Seminargebühr:

 

Aufstellung (mit Vorgespräch*):                                    130 €

Ein Nachgespräch kann auf wunsch dazugebucht werden.

 

Stellvertreter/Beobachter                                                 25 €

 

(*ein Gespräch zur Aufstellung, kann außerhalb des Seminars nach Vereinbarung stattfinden)

Ein erstmaliger Schnuppertag zum kennenlernen ist kostenfrei

 

Der Aufstellungsraum ist straßenschuhfrei, bitte dicke Socken mitbringen.Um Anmeldung wird gebeten!

 

  • Aufstellungen mit unterschiedlichen Themen
  • Meditation (Einstimmung)
  • Gesprächsrunde

 


Aufstellungsabende:

 

5 März 2021

23 April 2021

18 Juni 2021

16 Juli 2021

 

Seminarzeiten: 19.00 – ca. 22.00 Uhr,

 

Seminargebühr:

 

Aufstellung (mit Vorgespräch*):                                   130 €

 

(*ein Gespräch zur Aufstellung, kann außerhalb des Seminars nach Vereinbarung stattfinden)

 

Ein erstmaliger Schnupperabend zum kennenlernen ist kostenfrei


Stellvertreter/Beobachter                                                12 €

 

 

Themen Aufstellungstage:

 

Thementage sind ausgesprochen intensive Seminare. Wenn ich mit einem einzelnen und seinem Thema arbeite, wird jeder Teilnehmer

auch für sich, sehr viel gewinnen und mitnehmen können, an Erkenntnissen und Lösungswegen. An Thementagen arbeite ich ganz besonders auf eine weise, bei der alle etwas davon haben. Dabei entsteht eine bereichernde, themenbezogene und intensive Gruppendynamik.

 

(Aus organisatorischen Gründen, können Thementage nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen stattfinden)

Seminarzeiten:            9.30 – ca. 17.00 Uhr

 

Seminargebühr: 80.-  €

Die Aufstellungsplätze entscheidet das Los. Dadurch behält jeder die selbe Chance auf einen Aufstellungsplatz.


 

Themen Aufstellungstag; Im Spiegel der Seele (Aufstellen mit inneren Anteilen)

Dieses Seminar wird verschoben, sobald Gruppen möglich sind, findet ihr hier den Termin.

 

man sagt oft, wie außen, so im Innen. Wie spiegelt sich das, was wir erlebt haben in unserem Inneren wieder? Dieser Frage wollen wir hier mit Aufstellungen beleuchten. Wer z. B. als Mann/Frau verletzt wurde, wird diesen männlichen oder weiblichen Anteil in sich abspalten oder kleiner werden lassen. Wer als Kind verletzt wurde, hat einen kindlichen Anteil in sich, der nicht er-wachsen konnte. Wer nicht genügen geliebt wurde oder in der Liebe tief enttäuscht wurde, zieht sich zurück oder wird rebellisch, anstatt mutig voranzugehen. Wer viel Angst hat, hat seinem Ego zu viel Macht gegeben und immer, wenn das Herz spricht, zittert der Verstand. 

 

Hier kannst du entdecken, wie systemische Aufstellungen mit Inneren Anteilen das innere Heilen. Es wird ein tieferes Verständnis für dich selbst mit sich bringen. Wir glauben oft, die Liebe könnte Urteilen oder uns im Stich lassen! Dies tut jedoch das Ego, und was das Ego tut, das projiziert es auf alle anderen. In unserem Inneren genauso, wie im äußeren.

Wir alle leben überall in Beziehungen und am aller wichtigsten, ist die Beziehung zu uns selbst.

 

  • Wie denkst du über dich selbst?
  • Was sind deine Muster, die dich in Verletzungen geprägt haben?

 

Hier wird sichtbar, weshalb Selbstliebe und Selbstwert so wichtig sind für dich. Die innere Verbindung zu dir selbst spielt eine große Rolle, wenn es darum geht, was du in der Gegenwart und Zukunft erlebst. Von ihr erhältst du Wegweiser zu deiner Selbstverwirklichung und persönlichen Entwicklung. Von ihr hängt es ab, wie du dich mit dem was du tust, fühlst.

Mit Hilfe von systemischen Aufstellungen die Dynamik der Seele verstehen. Unbewusste Probleme im Inneren zu erkennen, aufzulösen, um innerlich wieder heil zu werden, bringt dich mehr und mehr in deine Mitte. Für ein Leben im Einklang mit dir selbst und dann mit anderen.

 

Wenn du deine innere Stimme nicht fühlen kannst, hat dein Ego und der Verstand mehr oder weniger die vorherschafft übernommen. Meist geschieht dies völlig unbemerkt. Wenn du in Kontakt mit deinem eigenen Ich und deiner Seele kommen möchtest, dann bist du hier richtig. Denn Wandlung von negativen Glaubensmustern und Gefühlen, ist Heilung für die Seele.

 

Da sagte der Mut zur Angst, gehe weg ich komme.

 

Sei dabei, wenn wir in dieser Gruppe den Seelen Raum geben, und entdecke mehr und mehr dich selbst!

 


 

Themen Aufstellungstag: Erfolg-reich

Sonntag 16 Mai 2021

 

Erfolg hat viele Gesichter, nicht nur im Beruf und er lässt sich auf viele Facetten des Lebens übertragen. Unser größter Erfolg war, erfolgreich geboren zu werden. Darauf baut vieles auf. Welchen Start hattest du? Immer wieder erlebe ich Menschen, die mir sagen „manchmal fühle ich mich, als lebe ich mit einer angezogenen Handbremse oder, als ob sie vor verschlossenen Türen stehen.“

 

Wenn die Stille zur Fülle wird und dein erleben zu Information, dann führt Selbsterkenntnis zum Erfolg.

 

Spielt es für dich eine Rolle, was andere über dich denken?

Was hinder dich, erfolgreich zu sein?

Was wenn die anderen nicht gut finden, was ich mache?

 

Glaubst du, du bist nicht genug, um anderen etwas zu geben. Oder bist du dir selbst nicht genug?

Opferst deine Fähigkeiten und Talente, an den Irrglauben, abgelehnt zu werden. Vielleicht waren es als Kind deine Eltern, denen du gefallen wolltest, um nicht abgelehnt zu werden und du opferst heute noch, dein Talent ganz unbemerkt den kindlichen Mustern in dir. Verbiegst du dich in alle Richtungen, nur um nicht Nein sagen zu müssen. Wer Angst hat, Fehler zu machen, handelt nicht. Denn wer nichts tut, kann auch keine Fehler machen.

Höre auf Angst zu haben und fange an für dich selbst einzustehen. Finde heraus, was dich hindert, erfolgreich zu sein!

 

Die Grundlage des Erfolgs gilt es zu verstehen. Die Barrieren deiner Kindheit behindern deinen Erfolg unnötig und lassen dich deine Ziele nicht erreichen. Denn sie lassen dich glauben, du wärst nicht gut genug, mit dem was du zu geben hast.

 

Schaue hin, finde heraus was dich hindert erfolgreich zu sein, setzte dich damit auseinander, was die Ursachen deiner Blockaden sind und treffe neue Entscheidungen. Nämlich Entscheidungen, für dich selbst!

 


 

Themen Aufstellungstag: Wenn die Angst dich beherrscht 

Samstag 5 Juni 2021

 

Wenn die Angst kommt, drückst du sie weg, ignorierst sie oder drängt es dich nach Lösung. Kennst du es, dass du dich gelähmt, ohnmächtig oder unzufrieden fühlst. Im Moment höre ich oft die Worte, „ich schau, wie ich irgendwie durchkomme, drücke es weg. Lenke mich mit etwas Schönem ab usw.“ Auch die negativen Nachrichten in unserem Umfeld haben Einfluss auf unsere Gedanken und stecken immer wieder unsere Ängste an. Ein Schmerz entsteht, der wiederum andere ansteckt und unwillkürlich nach unten zieht. Als Folge wird nicht zielführend kommuniziert und ein wenig Selbstwert (sofern man ihn hat) wird dann mal schnell als Egoismus abgetan.

 Wer bist du selbst darin?

Woher kommt deine Angst?

Wie gehst du um, mit deiner Angst?

Was sind denn die Trigger deiner Angst?

Und vor allem, wie löst du sie auf?

Mit diesen Fragen wollen wir in diesem Seminar Antworten finden! Denn Verdrängung ist ein Gefühl, das dich täglich viel Kraft kostet. Weil die verdrängten Themen dich weiterhin aus dem Unterbewusstsein triggern.  Was machen sie mit dir und drückst du diese dann auch weg oder schaust du sie dir an?

Wenn du verdrängst oder wegdrückst, ist der Preis immer, Frustration -Depression –Hilflosigkeit- Resignation – Ohnmacht, Wut, Enttäuschung und vor allem Angst. Dies ist dann der Preis, den du bezahlst. Was du dann auch spüren wirst, ob du willst oder nicht. Hast du ein wenig Mut um hinzuschauen, dein Herz zu öffnen und neue Impulse im Umgang mit deinen Ängsten zu erhalten?

 Sei doch dabei, wenn es um solch wichtige Themen geht, die auch dich selbst betreffen.

 


 

Themenaufstellungstag: Was will ich – die Entscheidung 

Sonntag 4 Juli 2021

 

Was will ich und was hindert mich, in meinem wollen. In dieser Gruppe erkunden wir den eigenen willen und das, was hindert, diesen auch umzusetzen. Mit Hilfe von IOPT Aufstellungen und Gesprächsrunden im Plenum.

 

Gerade in einer herausfordernden Zeit, folgen wir oft einfach der Menge und das Leben bringt uns mal in die eine Richtung und dann wieder in die Andere. Wir glauben, dass dies so sein muss, ohne uns jemals zu fragen, was will ich selbst? Oder, warum wiederholen sich immer wieder dieselben Muster, obwohl ich das so nicht will?

 

Und je mehr Emotionen ins Spiel kommen, desto mehr wirken die Kräfte der Verblendung und des Selbstbetrugs. Man sagt: „Der Prophet im eigenen Land zählt nicht. Nach deinem Glauben wird dir geschehen oder sich in die eigene Tasche lügen.“ Stimmt das?

Frage dich: Was will ich wirklich? Was will mein Herz? Was sagt mein Kopf? Warum will ich das? Bin ich ehrlich zu mir selbst?

Wenn du weißt, was du willst und erkennst, was dich hindert, dann spürst du plötzlich, wohin deine Seele dich trägt und wie es möglich wird.

 

Gönne dir diese außergewöhnliche Erfahrung, im vertrauten Raum des Miteinanders und werde dir bewusst, was du willst! Denn in deinem Leben geht es um DICH.

 

Die beste Entscheidung, die du treffen kannst, ist die, für dich selbst!

 

 

Dienstagsrunde: Der Wende-Punkt (Gesprächskreis, kein aufstellen)

 

Termine (jeder erster Dienstag im Monat):

2 Februar 2021, 2 März 2021, 6 April 2021, 4 Mai 2021, 8 Juni 2021, 6 Juli 2021

 

Die Häufigste frage, die ich gestellt bekomme, ist, ich möchte dies oder jenes … nicht mehr, kann jedoch mein Thema nicht Bennen oder greifen.“

 

Ergeht es dir manchmal auch so und gerade dann, wenn es um deine Gefühle geht?

 

Genau dann  ist es für uns Menschen oft gar nicht leicht, wiederholende Lebensthemen zu greifen. Da uns durch Verstrickungen, Verletzungen und übernommene Fremdgefühle nicht möglich ist auszusteigen. Es erscheint uns dann geradezu Paradox.

 

Wir wollen uns  künftig jeden ersten Dienstag im Monat zum Austausch treffen. Vielleicht möchtest du dich gerne an dieser Gruppe bereichern und bereichernd für andere mit dabei sein. Alle Fragen rund um  – Aufstellungen – Lebensthemen - Lebenssituationen, usw. können hier im Erfahrungsaustausch erarbeitet und weiterverarbeitet werden. Das Ziel soll sein, dass du die Möglichkeit hast Fragen zu stellen, Antworten zu finden, sodass alle Teilnehmer sich  vom Miteinander getragen fühlen, in einem geschützten Rahmen.

 

Jeder Teilnehmer bestätigt zu Beginn mit seiner Unterschrift, den achtsamen und respektvollen Umgang, im Miteinander und dass alles was wir hier austauschen, auch in diesem Geschützen Raum bleibt.

 

Ich freue mich, auf die Runde mit dir/euch.

 

iBeginn 19,30 Uhr - ca. 21,30 Uhr.

 

Der Ausgleich: 15.-€/Abend (mindestens 2 Pers. - maximal 10 Pers.)

 

Information:

 

Geschäftsbedingungen:

 

Wird die Anmeldung in den 4 Tagen vor Seminarbeginn abgesagt, so wird die Seminargebühr dennoch fällig und kann mit einem anderen Angebot verrechnet werden, bei einer weiteren Absage werden 90% des Preises ohne Leistung fällig.

 

Bei Absagen innerhalb 2 Tagen vor Seminarbeginn wird der gesamte Seminarpreis fällig.

 

Aus Kostengründen behalten wir uns vor, dass Seminare nur bei mindestens 3 Anmeldungen stattfinden können!

 

In allen Seminaren sind die Aufstellungsplätze begrenzt, es gibt jedoch eine Warteliste, für den Fall das jemand ausfällt.